EDO

Aus Xenharmonie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht: Gleichstufige Tonsysteme

Die Abkürzung EDO steht in diesem Wiki für "equal division of the octave", also "gleichnmässige Unterteilung der Oktave". Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Periode der japanischen Geschichte.


Gleichstufige Stimmung und gleichstufige Temperatur

English: EDO vs ET

Eine andere gebräuchliche Bezeichnung für n-EDO ist ET-n oder n-TET (n-tone equal temperament), auf Deutsch "gleichstufige Temperatur" oder "gleichstufig temperierte Stimmung". Diese Bezeichnung ist vielleicht sogar die bekanntere.

Es wird jedoch in diesem Wiki (wie auch im englischen Xenharmonic Wiki) in der Regel die Bezeichnung "EDO" verwendet, wenn die "nackte" Definition der Tonhöhen (aus einer gleichmässigen Unterteilung des Oktavintervalls) gemeint ist. Bei dieser weisen ja bekanntlich sämtliche Intervalle (ausser der Oktave) irrationale Frequenzverhältnisse auf.

Der Begriff TET bzw."gleichstufige Temperatur" weist demgegenüber auf die Beziehung zu regulären Temperaturen hin - Temperaturen oder temperierte Stimmungen sind in diesem Sinn Tonsysteme, welche aus Approximationen reiner Intervalle hergeleitet wurden. In der Tat kann man, wie im Artikel über verallgemeinerte reguläre Temperaturen beschrieben, aus einem reinen Intervallraum durch Austemperieren mehrerer Kommas eine gleichstufige Temperatur bekommen.

Die Tonhöhen der gleichmässigen n-stufigen Stimmung und der gleichmässigen n-stufigen Temperatur sind vollkommen identisch, doch die letztere verfügt sozusagen über mehr "Struktur".

Seiten zu konkreten EDOs

Auf diesem Wiki:

10edo 12edo
15edo 16edo 17edo 19edo 22edo 24edo
29edo 31edo 34edo
37edo 41edo 46edo
53edo
72edo
96edo

Ansonsten siehe EDO-Seiten auf dem Xenharmonic-Wiki (englisch)